Eigenständige Auflieger-Telematik

– und Aufliegererkennung

Mit der neuen Telematikeinheit für Auflieger und den drahtlosen Funksensoren zur Temperaturaufzeichnung decken Sie alle wichtigen Telematikfunktionen wie Ortung, Tracking, gefahrene Kilometer, Betriebszeiten, EBS-Daten und die Online-Kontrolle der Temperaturdaten ab. Das modulare System zeichnet sich durch den minimalen Montageaufwand und seine robuste, kompakte Bauform aus.

Integrierte Aufliegertelematik

Erweiterung der LKW-Telematik

  • Erkennung von Aufliegern mit RFID
  • Zuordnung zur Zugmaschine

Mit zusätzlicher Auflieger-Telematik

  • Neue Telematikeinheit NEU !
  • GPS-Ortung und Geofencing
  • Datenerfassung unabhängig vom LKW
  • Übertragung aller relevanten EBS-Aufliegerdaten
  • Drahtlose Sensoren mit Batterie zur Temperaturüberwachung NEU !
  • Dokumentation der Kühlkette
  • Statusinformationen zum Kühlaggregat
  • Externe Zugriffsmöglichkeiten
  • Integration von Schmitz Cargobull und Krone Auflieger Telematik

Aufliegererkennung mit RFID

Je mehr Auflieger, desto schneller verliert man den Überblick, welcher Auflieger an welcher Zugmaschine angehängt ist. Die Zuordnung zur Zugmaschine kann mit der neuen Telematikeinheit für die Zugmaschine, trendbeeTRUCK v4 pro, ganz ohne eine zusätzliche Telematikeinheit im Auflieger gelöst werden. Die Auflieger werden mit einem günstigen RFID-Tag ausgerüstet, aufwändige Verkabelungen am Auflieger entfallen völlig. An der Zugmaschine wird eine passende Antenne angebracht und mit der trendbeeTRUCK v4 pro verbunden. Beim Auf- und Absatteln des Aufliegers wird der RFID-Tag erkannt und so wissen Sie immer, welcher Auflieger an einer Zugmaschine angekoppelt ist.

Auflieger-Telematik für Ortung, EBS- und Kühldaten

Mit der speziell für Auflieger entwickelten Telematikeinheit trendbeeTRAILER wissen Sie immer, unabhängig von der ziehenden Einheit, über den aktuellen Standort und Status Ihrer Auflieger Bescheid. Temperaturen und den Türstatus kontrollieren Sie mit unseren neuen Funksensoren mit Batterielaufzeiten von 5-10 Jahren. Im Onlineportal können Sie detaillierte grafische Auswertungen der Temperaturverläufe einsehen, jederzeit die gefahrene Route nachvollziehen und haben alle wichtigen Aufliegerdaten im Blick. Liefert der Auflieger über den EBS-Bus Informationen zum Kilometerstand, der Achslast, dem Reifendruck, Türsensoren und Verschleißinformationen, werden diese Informationen zusätzlich angezeigt.

Dokumentation der Kühlkette

Besonders für gekühlte Lebensmitteltransporte und andere temperatursensible Waren bietet roadloxTRAILER zusätzliche Sicherheit. Mit den zusätzlichen Funksensoren und dem optionalen Anschluss ans Kühlaggregat dokumentieren Sie die Kühlkette und werden im Falle einer Über- oder Unterschreitung der von Ihnen festgelegten Grenzwerte sofort alarmiert. So erhalten Sie einen direkten Nachweis über die geschlossene Kühlkette zur Dokumentation gegenüber Ihren Kunden.

Durch den Wegfall der Kabel lassen sich die Sensoren schnell und einfach installieren und übertragen danach die Temperatur via Funk.