Elektronische Führerscheinkontrolle
genial einfach

Telematik: Digitale Führerscheinkontrolle
Darum Trendfire:

Highlights der Elektronische Führerscheinkontrolle mit Trendfire Telematik

Die elektronische Führerscheinkontrolle ist die optimale Alternative zur manuellen Kontrolle und spart Ihnen viel Aufwand. Sie kleben lediglich einen NFC-Aufkleber auf den Führerschein und registrieren diesen im Telematiksystem. Die Überprüfung der Gültigkeit der Fahrerlaubnis erfolgt dann in Zukunft "on the road", vollautomatisch und digital. So einfach kann es gehen. Fristgerecht prüfen und automatisch dokumentieren.
Jetzt Demo vereinbarenNoch mehr Funktionen entdecken
Elektronische Führerscheinkontrolle

Einfach und schnell

Mit dem System zur digitalen Führerscheinkontrolle von Trendfire automatisieren Sie im Handumdrehen einen wichtigen Punkt auf der To-Do-Liste als Fuhrparkmanager.

In wenigen Schritten zu einer automatisierten und praxiserprobten Lösung:

  1. NFC-Aufkleber auf den Führerschein kleben
  2. Eindeutige ID des Aufklebers in den Fahrerstammdaten hinterlegen
  3. Kontrollintervall festlegen

Die weitere Überprüfung erfolgt vollautomatisch.

Um die Prüfung durchzuführen hält der Fahrer seinen Führerschein an ein NFC-fähiges Smartphone oder Tablet und die Telematik-App registriert den Führerschein. 

Elektronische Führerscheinkontrolle

Automatische Verarbeitung

Entlasten Sie Ihr Fuhrparkmanagement und setzen Sie auf die automatische elektronische Führerscheinkontrolle in Verbindung mit der Trendfire Telematiklösung.

Pünktlich zum Stichtag wird der Fahrer automatisch per App zur Führerscheinkontrolle aufgefordert. Der Fahrer muss nichts weiter tun, als das Formular auszufüllen. Dabei wird der NFC-Tag (NFC-Aufkleber) ausgelesen und so eindeutig nachgewiesen, dass der Führerschein vorhanden ist.

Ist die Prüfung erfolgreich abgeschlossen, wird automatisch der nächste Prüftermin im gewünschten Intervall festgelegt. So versäumen Sie keine Fristen mehr und sind in Sachen Halterhaftung sicher unterwegs.

Kommt es zu einer nicht ordnungsgemäßen Führerscheinkontrolle, weil der Fahrer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und somit den Führerschein nicht scannen kann, oder der Prüftermin verstreicht, ohne dass ein Formular im Telematiksystem eingeht, schlägt unser Telematiksystem automatisch Alarm und informiert Sie, als Fuhrparkleiter, oder die zuständigen Stellen im Unternehmen. Sie können sich ganz einfach per E-Mail, im Telematikportal oder per Push-Benachrichtigung informieren lassen.

So reduzieren Sie nicht nur Ihren Arbeitsaufwand, sondern auch das Risiko, mal eine Kontrolle zu vergessen.

Durch die Digitalisierung und Automatisierung der Führerscheinkontrolle wird Ihr Fuhrparkmanagement erheblich entlastet. Weniger Zeitaufwand und manuelle Tätigkeiten für den Fuhrparkverantwortlichen, mehr Sicherheit für das Unternehmen und mehr Flexibilität für Ihre Fahrer. Eine klassische Win-Win-Situation.

Elektronische Führerscheinkontrolle

Orts- und zeitunabhängig

Die manuelle Kontrolle des Führerscheins findet in der Regel im Büro an einem Ihrer Standorte statt. Aber was ist mit den Fahrern, die während der Geschäftszeiten nicht am Unternehmenssitzes sind? Was ist, wenn Sie kürzere Kontrollintervalle einführen möchten? Die manuelle Führerscheinkontrolle stößt hier schnell an ihre Grenzen und kostet wertvolle Arbeitszeit, sowohl der Lkw-Fahrer als auch der Mitarbeiter im Büro.

Digitalisieren Sie die Führerscheinkontrolle in Ihrem Fuhrpark und genießen Sie die Freiheit der orts- und zeitunabhängigen Führerscheinkontrolle. Egal wo Ihre Mitarbeiter mit dem LKW unterwegs sind, egal wie oft Sie die Kontrolle durchführen möchten. Über die Trendfire Telematik-App werden Ihre Fahrer am Stichtag automatisch zur Führerscheinkontrolle aufgefordert.

Zusätzliche Kontrolltermine können individuell festgelegt werden.

Einmal eingerichtet, ist die digitale Führerscheinkontrolle ein absoluter Selbstläufer. Ein Traum für jeden Fuhrparkverantwortlichen.

Elektronische Führerscheinkontrolle

Keine Manipulation möglich

Unser Führerscheinkontrollsystem bietet Sicherheit und ist schnell und einfach einzuführen. Auf jedem Führerschein wird ein eindeutiger NFC-Aufkleber angebracht. Dabei ist lediglich darauf zu achten, dass keine wichtigen Daten verdeckt werden. Die eindeutige ID des NFC-Tags wird in den Stammdaten Ihrer Mitarbeiter hinterlegt. Somit ist eine eindeutige Zuordnung gewährleistet.

Das NFC-Siegel (NFC-Tag) ist manipulations- und fälschungssicher und kann nicht zerstörungsfrei entfernt werden. Im Fall, dass ein Führerschein abgegeben werden muss, kann der NFC-Tag nicht abgelöst und weiter verwendet werden.

Elektronische Führerscheinkontrolle

Lückenlose Dokumentation

Die Dokumentation der Führerscheinkontrolle erfolgt in unserem Telematiksystem. Hier haben Sie den Überblick über alle eingegangenen Datensätze und können weitere Prüfungstermine steuern.

Die Daten werden in unserem Rechenzentrum in Deutschland DSGVO-konform für zwei Jahre gespeichert.

Darüber hinaus können Sie weitere spezifische Informationen in unserem System dokumentieren:

Elektronische Führerscheinkontrolle

Rechtlich einwandfrei

Als Unternehmen mit eigenem Fuhrpark (Fahrzeughalter) sind Sie vom Gesetzgeber verpflichtet, die Fahrerlaubnis Ihrer Mitarbeiter regelmäßig zu überprüfen. Viele tun dies einmal im Jahr in Form einer Sichtkontrolle. Häufigere Kontrollen sind oft mit viel zusätzlichem Aufwand verbunden. Hier kann die digitale Führerscheinkontrolle helfen.

Um den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, muss der Arbeitgeber bzw. der Fuhrparkverantwortliche folgende Punkte beachten:

  • Als Fahrzeughalter haben Sie die Pflicht, die gültige Fahrerlaubnis der Fahrer zu kontrollieren, andernfalls drohen empfindliche Bußgelder. Die gesetzliche Grundlage hierfür ist unter anderem im Straßenverkehrsgesetz (STVG) § 21 geregelt.
  • Die Häufigkeit der Kontrollen ist nicht geregelt. Juristen empfehlen, die Kontrolle mindestens zweimal im Jahr durchzuführen.
  • Das Originaldokument des Führerscheins muss mindestens bei der ersten Prüfung im Original eingesehen werden.
  • Überprüfen Sie die Gültigkeit und die eingetragenen Fahrerlaubnisklassen.
  • Beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen zur Führerscheinkontrolle in Ihrem Land oder Ihrer Region. Berücksichtigen Sie auch eventuelle Ausnahmeregelungen für bestimmte Fahrzeugkategorien oder Branchen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter regelmäßig in Bezug auf Führerscheine und Führerscheinkontrollen geschult werden.
  • Überprüfen und aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Richtlinien zu Fahrerlaubnis und Führerscheinkontrolle. Passen Sie sie an neue gesetzliche Änderungen oder technische Entwicklungen an.
Jetzt Demo vereinbarenNoch mehr Funktionen entdecken

Made in Germany

Diese Telematik macht's möglich

Setzen Sie auf die bewährte Technik von Trendfire. Seit Jahren entwickeln und produzieren wir unsere eigenen Telematikeinheiten in Deutschland. Wir sind von unseren Produkten überzeugt. Lassen auch Sie sich überzeugen und profitieren Sie von 5 Jahren Garantie auf unsere Telematikeinheiten.

Wie wir Produkte machen
Weitere Funktionen
Trendfire Technologies
Persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Telematiklösung.
Gerne beraten wir Sie persönlich oder in einer Online-Demo.